Transformation & Restrukturierung

Christian Thomas
Bartosz Zdanowicz

Der Russland-Ukraine-Krieg, COVID-19-Pandemie, Halbleiter- bzw. Chipkrise, veraltete Geschäftsmodelle, noch fehlende Anpassungen an die Digitalisierung, die Verlagerung von Umsatz und Vertrieb ins Internet, ein unzureichendes „Frühwarnsystem“ für Krisen, fehlende Nachfolgelösungen, große Abhängigkeiten zu Kunden, mangelnde (Liquiditäts-)Planungen, hohe Personalkosten, undurchsichtige Konzernstrukturen und ausbleibende Investitionen. Social Media und Online-Handel zeigen: Wenn wir nicht aufpassen, wird Deutschland vom industriellen Führer zum digitalen Follower. Die während der COVID-19-Pandemie aufgenommenen Kredite, Hilfen und andere bislang gestundete Schulden müssen irgendwann zurückgezahlt werden.

Das alles sind nur Beispiele für Krisenursachen, denen wir in unserer täglichen Arbeit regelmäßig begegnen.

 

In unserem aktuellen Whitepaper zum Fokusthema „Transformation & Restrukturierung“ tragen zahlreiche Partnerinnen und Partner unser Sozietät das Expertenwissen auf ihrem jeweiligen Rechtsgebiet zusammen – und beantworten zahlreiche Fragen von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zahlungsunfähigkeit.

 

Sie erhalten Antworten auf die wichtigsten Fragen aus dem Arbeitsrecht, dem Energierecht, dem Gesellschaftsrecht, dem Handelsrecht, Wirtschaftsrecht und Vertriebsrecht, dem Insolvenzrecht, dem IT- und Datenschutzrecht, dem Recht der Öffentlichen Hand sowie dem Umweltrecht.

 

Zu diesen aktuell hochrelevanten Fragen nehmen unsere Expertinnen und Experten Stellung – und stehen für Ihre weiteren Fragestellungen jederzeit, auch kurzfristig zur Verfügung.

 

 

> DOWNLOAD-Link zum Whitepaper

 

Autoren des Whitepapers:

 

Dr. Andreas Gabler | Energierecht
Andreas Hecker, LL.M. oec. | Gesellschaftsrecht
Dr. Volker Hees | Insolvenzrecht
Volker Hoffmann | Umweltrecht; Recht der Öffentlichen Hand
Peter Huppertz, LL.M. | IT- und Datenschutzrecht
Daniel-Sebastian Kaiser | Gesellschaftsrecht

Dr. Julia Reinsch | Arbeitsrecht

Martin Stange | Handelsrecht, Wirtschaftsrecht und Vertriebsrecht

Christian Thomas | Recht der Öffentlichen Hand

Bartosz Zdanowicz | Insolvenzrecht

Gemeinsam informiert bleiben

Aktuelle Themen bei Hoffmann Liebs

Übersicht ist gut, Weitsicht noch besser. Deshalb informieren wir Sie laufend über

aktuelle Themen und Entwicklungen. Auf unserem Blog, mit Pressemeldungen, bei Veranstaltungen

und in den sozialen Medien – für eine richtungsweisende Idee mehr.

Blog

Podcast StrafArbeit: Episode 8 "Außer Spesen nichts gewesen"

17.11.2022 | Dr. Kerstin Pallinger, Dr. Jörg Podehl

Die Insolvenzordnung (InsO) mutiert zur Dauerbaustelle. Mit dem dritten Entlastungspaket hat die Bundesregierung jetzt den nach § 19 InsO maßgeblichen Prognosezeitraum für die Überschuldungsprüfung von zwölf auf vier Monate verkürzt, und zwar begrenzt bis 31.12.2023. Damit soll die Insolvenzantragspflicht wegen Überschuldung nach § 15 a InsO deutlich abgemildert werden. Die Insolvenzantragspflicht wegen Zahlungsunfähigkeit bleibt unberührt. Wird die Verkürzung die große Insolvenzwelle brechen und dazu führen, dass die Geschäftsleiter signifikant weniger Insolvenzanträge stellen? Fallen für die Insolvenzmassen nun umfangreich Haftungsansprüche aus § 15 b InsO fort? Was bringt also die neue Insolvenzantragsregel?

Mehr lesen
Veranstaltung

Internationale Rohstoffkrise – Richtiger Umgang mit Preiserhöhungen und Lieferengpässen aus rechtlicher Sicht

17.11.2022 | Sebastian Herrmann, Martin Stange

Die langfristigen Covid-19-Auswirkungen in Form der aktuellen internationalen Rohstoff- und Energiepreiskrise treffen die Wirtschaft massiv. Gerade im Einkauf sieht man sich hierdurch mit einer Vielzahl von rechtlichen Problemen konfrontiert: Welche Ansprüche habe ich, wenn ich bestellte Waren/Rohstoffe nicht oder nicht rechtzeitig bekomme? Wie wehre ich mich gegen Preiserhöhungen und auf was muss ich in diesem Zusammenhang achten? Wann sind Preiserhöhungsklauseln wirksam? Wie kann ich Schäden oder Ansprüche meiner Kunden an meinen Lieferanten in diesen Fällen durchreichen? Ist Corona immer noch ein Fall höherer Gewalt? …und noch viele weitere Fragen.

Mehr lesen
Veranstaltung

Präsenz-Seminar: Rechtssicher im Vertrieb - Kartell- und Vertragsrecht

17.11.2022 | Sebastian Herrmann, Martin Stange

Bei Verkaufs- und Vertriebsverträgen müssen neben den allgemeinen vertragsrechtlichen Prinzipien zwingend auch kartellrechtliche Vorgaben beachtet werden. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick zu wesentlichen kartellrechtlichen Anforderungen und erfahren, wie Sie diese optimal in der Praxis umsetzen und dabei unangenehme Rechtsfolgen kartellrechtswidrigen Verhaltens vermeiden.

Mehr lesen
Veranstaltung

Effektive Vertragsgestaltung im Einkauf und optimaler Umgang mit AGB

17.11.2022 | Sebastian Herrmann, Martin Stange

AGB – nur ein Link zur Website oder das Kleingedruckte auf der Rückseite? Diese und andere Irrtümer zu AGB werden im Seminar aufgeklärt. Denn sobald vorformulierte Vertragsbedingungen oder Vertragsvorlagen genutzt werden, befindet sich der Nutzer (oft unbewusst) im Geltungsbereich des strengen AGB-Rechts.

Mehr lesen
Veranstaltung

Das internationale Einkaufsrecht

17.11.2022 | Sebastian Herrmann, Martin Stange

In diesem Webinar lernen Sie, wie Sie internationale Verträge optimal gestalten und welche rechtlich relevanten Aspekte Sie beachten müssen. Sie gewinnen mehr Rechtssicherheit im Umgang mit internationalen Verträgen, Vertragsklauseln und der Ver- wendung von AGB. Die Lerninhalte werden für Nicht-Juristen verständlich, auf der Basis von konkreten Praxisbeispielen vermittelt. Durch die kompakte Wissensvermittlung können Sie Ihre vertraglichen Risiken besser abschätzen

Mehr lesen
Veranstaltung

Präsenz-Seminar: Einkaufsrecht kompakt

17.11.2022 | Sebastian Herrmann, Martin Stange

Das virtuelle Training gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen des Vertragsrechts im Einkauf für Nicht-Juristen. Sie lernen die wichtigsten Voraussetzungen für den Abschluss rechtssicherer Verträge und AGB sowie für den Einkauf relevante Risiken und Haftungsfragen kennen. Praxisrelevante Klauseln werden mit Erläuterungen und Formulierungshinweisen besprochen.

Mehr lesen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSW1hZ2VmaWxtIHwgSG9mZm1hbm4gTGllYnMiIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzdxamlPXzBaSWhvP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnJlbD0wJmVuYWJsZWpzYXBpPTEmb3JpZ2luPWh0dHBzJTI1M0ElMjUyRiUyNTJGd3d3LmhvZmZtYW5ubGllYnMuZGUmY29udHJvbHM9MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+