China Desk

HL-CHINA DESK bei „Football Business China 2018“

Artikel drucken

07.12.2018 | Autor: Hoffmann Liebs
Lesezeit: 1 Minuten

IMG_3993.jpg

20181206_121142..jpg

0001.jpg

 

 

Das HL-CHINA DESK hat an der 2. FBC Veranstaltung „Football Business China 2018“, am 06. Dezember 2018 im Merkur Stadion Düsseldorf teilgenommen.

 

Die Konferenz bringt führende Fußballmanager, Vereine, Verbände, Investoren, Trainer aus China und Europa zusammen.

 

Auch der ehemalige Head Trainer des Shandong Luneng, Felix Magath, besuchte die Veranstaltung und sprach über die Entwicklung des chinesischen Fußballs für die nächsten 20 Jahre gemeinsam mit seinen chinesischen Kollegen.

 

Partner
Claus Eßers

"Ihre einst auf Outbound angelegte China-Praxis erlebte zudem eine Renaissance: Inzwischen hat sie 4 chin. Anwälte, die chin. Mittelständler bei ihren Aktivitäten in Dtl. betreuen."

"So hat etwa Hoffmann Liebs Fritsch & Partner eine florierende Inboundpraxis für den chinesischen Mittelstand aufgebaut."

"Häufig empfohlen: Claus Eßers ("sehr gute China-Praxis aufgebaut", Wettbewerber)"

 

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018 

 

Partner
Christoph Schmitt

"Ihre einst auf Outbound angelegte China-Praxis erlebte zudem eine Renaissance: Inzwischen hat sie 4 chin. Anwälte, die chin. Mittelständler bei ihren Aktivitäten in Dtl. betreuen."

"So hat etwa Hoffmann Liebs Fritsch & Partner eine florierende Inboundpraxis für den chinesischen Mittelstand aufgebaut."

 

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018 

 

Diesen Blogartikel teilen: