Hoffmann Liebs berät führende Spielerberateragentur ROOF bei erstem NFT Drop von OneFootball

In Kürze startet OneFootball mit der Verkaufsplattform Aera für NFTs (Non-Fungible Tokens) von Spitzenfußballern, Clubs und Ligen. Zum Start werden unter anderem NFTs von Raphaël Varane, Alphonso Davies, Robin Gosens und zwei weiteren internationalen Top-Spielern zum Verkauf stehen. Um dies zu ermöglichen, beriet Hoffmann Liebs die Spielerberateragentur ROOF im Wettbewerbs-, Sport- und Vertragsrecht.

 

NFTs als digitale Assets haben den Sprung vom Hype zur weltweit genutzten Handelsware auf zahlreichen Trading-Plattformen geschafft. Nicht nur deshalb wird das Thema zunehmend auch für Unternehmen und Personen des öffentlichen Lebens relevant und von diesen besetzt. Als digitale Handelsplattform für NFTs im Profifußball startet OneFootball in Kürze mit dem Marktplatz Aera – hier werden zukünftig offiziell lizenzierte NFTs zu Spitzenfußballern, Clubs und Ligen erstellt und in den Handel gebracht. Der erste Drop beinhaltet unter anderem NFTs zu den Spitzenfußballern Raphaël Varane, Alphonso Davies, Robin Gosens und zwei weiteren internationalen Top-Spielern. Darüber hinaus stellt die frühzeitige Besetzung des Hype-Themas auch für die Fußballbranche selbst eine große Chance dar.

 

Um diesen Schritt in Richtung Digitalisierung zu gehen, besteht neben den technischen Aspekten jedoch auch aus rechtlicher Sicht umfangreicher Klärungsbedarf, etwa zu Marken-, Urheber- und Lizenzrechten sowie im Hinblick auf die vertraglichen Vereinbarungen zwischen den Spitzensportlern und Content-Erstellern sowie den Handelsplattformen. In diesem Zusammenhang beriet Hoffmann Liebs die führende Spielerberatungsagentur ROOF – Representatives of Outstanding Footballers (ROOF) bei der Ausgestaltung und Verhandlung der zugrunde liegenden Verträge sowie zu Fragestellungen des Persönlichkeits-, Wettbewerbs- und Sportrechts in Bezug auf die von der Agentur ROOF betreuten Spitzenspieler.

 

„Wir freuen uns darüber, so direkt an einem der meistdiskutierten Themen der Digitalbranche mitwirken zu können und damit auch die Skalierbarkeit von Rechtsberatung zu zeigen – gerade bei NFTs, bei denen es vielerorts noch an verbindlichen Rahmenbedingungen fehlt. Hier ist Kreativität gefragt, um den Handel von digitalen Gütern in einem so globalen Markt wie dem Weltklassefußball von Beginn an auf sichere Beine zu stellen“, sagt Hoffmann-Liebs-Partner Dr. Philipp Wehler, der den ersten NFT Drop von ROOF-Profis über Aera federführend begleitet hat.

 

Beteiligte Akteure

ROOF – Representatives Of Outstanding Footballers: Daniel Delonga, Steffen Asal, Max Randerath

OneFootball: Dr. Julius Y. Becker, Kai Birras

Hoffmann Liebs: Dr. Philipp Wehler (Federführung), Matthias Greulich

 

Über Hoffmann Liebs

Hoffmann Liebs ist mit mehr als 60 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten am Standort Düsseldorf tätig. Die Kanzlei berät seit 1979 mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne ebenso wie die öffentliche Hand bei komplexen und anspruchsvollen wirtschaftsrechtlichen Mandaten.

 

Das Beratungsspektrum der Sozietät umfasst nahezu sämtliche für die Unternehmenspraxis relevanten Rechtsgebiete. Die juristischen Kompetenzen umfassen die wirtschaftsrechtliche Begleitung bis zur Beratung in komplexen Transaktionen und ausgefallenen Spezialmaterien. Zu den Mandanten zählen Start-ups, kleine und mittlere Firmen ebenso wie im DAX, MDAX oder an ausländischen Börsen notierte Gesellschaften sowie die öffentliche Hand.

 

Die Praxisgruppe Sportrecht bei Hoffmann Liebs umfasst mehr als zehn Berufsträgerinnen und Berufsträger und wurde zuletzt als „Top-Kanzlei“ für Sportrecht im aktuellen Ranking der WirtschaftsWoche (Februar 2022) ausgezeichnet.

 

Zu den Schwerpunkten der sportrechtlichen Tätigkeit zählt die Beratung und Vertretung in den Bereichen Gesellschaftsrecht und Vereinsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht einschließlich Social Media, Öffentliches Wirtschaftsrecht (PPP), Kartellrecht, Baurecht, Immobilienrecht und Vergaberecht.

Pressekontakt

Lucian Ackva

Lucian Ackva, LL.M.

 

Head of Marketing

& Communications

 

+49 211-518 82-146

lucian.ackva@hoffmannliebs.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSW1hZ2VmaWxtIHwgSG9mZm1hbm4gTGllYnMiIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzdxamlPXzBaSWhvP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnJlbD0wJmVuYWJsZWpzYXBpPTEmb3JpZ2luPWh0dHBzJTI1M0ElMjUyRiUyNTJGd3d3LmhvZmZtYW5ubGllYnMuZGUmY29udHJvbHM9MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+