28/03/2019 Mönchengladbach

Unternehmerbriefing zum neuen Verpackungsgesetz - IHK Mittlerer Niederrhein

Verpackungen, so gut wie jedes Unternehmen bringt sie in Umlauf. Sei es, dass Sie etwas versenden, verpacken oder nur eine Tüte abgeben. Seit aus der Verpackungsverordnung das Verpackungsgesetz geworden ist, gibt es ein öffentliches Herstellerregister in dem Unternehmen ihre Verpackungen registrieren müssen. Ebenfalls neu ist, dass dieses Gesetz nicht nur für Produkte, die für private Endverbraucher bestimmt sind, sondern auch für „gleichgestellte Anfallstellen“. Erfahren Sie ob auch Sie von dem Gesetz betroffen sind.

Ebenfalls thematisch angeschnitten werden die Umsetzung des ElekroG2 mit dem offenen Anwendungsbereich (Open Scope) sowie die Umsetzung der Gewerbeabfallverordnung.

Ihre Fragen zu den Änderungen dieser Gesetze wollen wir in einem kostenfreien Unternehmerbriefing klären. Unser Referent, RA und Partner Volker Hoffmann wird Sie informieren und auf Ihre Fragen eingehen, um Ihnen Tipps zur Umsetzung in der Praxis zu geben.

 

 

Unsere Anwälte

Referenten

Partner
Volker Hoffmann

"Hoffmann Liebs Fritsch & Partner Rechtsanwälte mbB leistet im Umwelt- und Planungsrecht ‘hervorragende’ Arbeit auf ‘hohem Niveau’."
"Ein neuer Mandant für Hoffmann ist ein Tiefdruckunternehmen, welches zum immissions-, störfall- und bauordnungsrechtlich angemessenen Abstand einer IED-Anlage zu einem benachbarten Hygienebetrieb beraten wird."


Legal 500 Deutschland 2018

 

Diese Veranstaltung teilen

Netzwerken

Treten Sie mit uns in den Online-Dialog.