26/11/2019 Düsseldorf

China Kompakt - Erfolg im Gepäck

China verabschiedet das neue Auslandsinvestitionsrecht: Auswirkung und Herausforderung

Am 15. März 2019 hat China das neue Gesetz über ausländische Investitionen verabschiedet, in Kraft treten wird es am 1. Januar 2020. Damit wird der Rechtsrahmen für ausländische Investitionen in China durch neue Rechtsgrundsätze neu definiert, um den chinesischen Markt weiter zu öffnen und die Rechte ausländischer Investoren besser zu schützen.

Mit den zunehmend globalisierten Geschäftsbedürfnissen stellt die Zusammenarbeit von China und Deutschland eine wechselseitig werthaltige Kombination dar. Von Zulieferverhältnis bis zur gemeinsamen technischen Forschung und Entwicklung und von Unternehmenskäufen bis zur Gründung von Joint Ventures haben China und Deutschland in umfangreichen Geschäftsfeldern –Branchen, Kooperationen, usw. - die Hände zur erfolgreichen Zusammenarbeit ausgestreckt und eigene Stärken in dieser Beziehung entfaltet.

 

 

Unsere Anwälte

Referenten

Partner
Christoph Schmitt

"Ihre einst auf Outbound angelegte China-Praxis erlebte zudem eine Renaissance: Inzwischen hat sie 4 chin. Anwälte, die chin. Mittelständler bei ihren Aktivitäten in Dtl. betreuen."

"So hat etwa Hoffmann Liebs Fritsch & Partner eine florierende Inboundpraxis für den chinesischen Mittelstand aufgebaut."

 

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018 

 

Partner
Claus Eßers

"Ihre einst auf Outbound angelegte China-Praxis erlebte zudem eine Renaissance: Inzwischen hat sie 4 chin. Anwälte, die chin. Mittelständler bei ihren Aktivitäten in Dtl. betreuen."

"So hat etwa Hoffmann Liebs Fritsch & Partner eine florierende Inboundpraxis für den chinesischen Mittelstand aufgebaut."

"Häufig empfohlen: Claus Eßers ("sehr gute China-Praxis aufgebaut", Wettbewerber)"

 

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018 

 

Associate
Jin Gu

„Ihre einst auf Outbound angelegte China-Praxis erlebte zudem eine Renaissance: Inzw. hat sie 4 chin. Anwälte, die chin. Mittelständler bei ihren Aktivitäten in Dtl. betreuen.“

„Starke dt.-chin. Praxis“

 

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018

 

Associate
Xintong Li

„Ihre einst auf Outbound angelegte China-Praxis erlebte zudem eine Renaissance: Inzw. hat sie 4 chin. Anwälte, die chin. Mittelständler bei ihren Aktivitäten in Dtl. betreuen.“

„Starke dt.-chin. Praxis“

 

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018

Diese Veranstaltung teilen

Netzwerken

Treten Sie mit uns in den Online-Dialog.