Hoffmann Liebs | Veranstaltungen | Aktuelles Marktgeschehen – Erfolgreiche rechtliche Reaktion

Aktuelles Marktgeschehen – Erfolgreiche rechtliche Reaktion

16.11.2022

Online

Das aktuelle Marktgeschehen auf den Beschaffungsmärkten ist von den geopolitischen und marktpolitischen Entwicklungen infolge der COVID-19-Pandemie und den Folgen der kriegerischen Auseinandersetzung zwischen Russland und der Ukraine geprägt. Es drohen weitere weitreichende Konsequenzen im Falle der Eskalation des Konfliktes zwischen Taiwan und China. Viele Unternehmen sind verunsichert.

 

Abbrechende Lieferketten, die Energiekrise und Preiserhöhungsspiralen sind die Folgen, die sich belastend auf den Beschaffungsmarkt auswirken. Unternehmen sind allein schon aus wirtschaftlichen, aber auch Compliancegründen dazu angehalten, auf das aktuelle Marktgeschehen vertraglich, insbesondere im Rahmen ihrer Einkaufsverträge/ Verkaufsverträge/Dienstleistungsverträge oder Allgemeinen Einkaufsbedingungen/Verkaufsbedingungen/Dienstleistungsbedingungen, zu reagieren.

 

Ein Berufen auf rechtlich oft zweifelhafte Tatbestände wie „Höhere Gewalt“, „Störung der Geschäftsgrundlage (§ 313 BGB)“ oder sogar „Kündigungs- oder Leistungsverweigerungsrechte“ gelingt oftmals nicht.  Häufig begegnet man allerdings Ratlosigkeit, wie vertragliche Reaktionen aussehen sollen.

 

In unserem 1 1/2-stündigen kostenlosen Crash-Kurs, welchen wir an mehreren Terminen anbieten (erstmalig am 16. November 2022) geben wir Ihnen einen kompakten Überblick und ein Rüstzeug für Ihre tägliche Arbeit. Hier erfahren Sie, wie Sie dem aktuellen Marktgeschehen mittels vertraglicher Reaktionen begegnen können.

 

Dies insbesondere zu folgenden Themen:  Lieferzeit-/Lieferpflichtklauseln; Vorhalteklauseln; Durchsetzung/Abwehr von „Höhere-Gewalt-Klauseln“; Durchsetzung/Abwehr von Selbstbelieferungsvorbehalten; Durchsetzung/Abwehr von Kündigungsrechten; Durchsetzung/Ausschluss von „Hardship-Clauses“; Durchsetzung/Abwehr von Preiserhöhungen.

 

Für eine terminliche Abstimmung zur Teilnahme an dem kostenlosen Crash-Kurs melden Sie sich gerne per E-Mail unter patricia.cleve@hoffmannliebs.de oder telefonisch unter +49 211-518 82–127.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSW1hZ2VmaWxtIHwgSG9mZm1hbm4gTGllYnMiIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzdxamlPXzBaSWhvP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnJlbD0wJmVuYWJsZWpzYXBpPTEmb3JpZ2luPWh0dHBzJTI1M0ElMjUyRiUyNTJGd3d3LmhvZmZtYW5ubGllYnMuZGUmY29udHJvbHM9MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+