04/12/2018 - 05/12/2018 Berlin

VDI Wissensforum: Abfallrecht und Abfallmanagement in der Praxis

Die Anforderungen an das Abfallmanagement werden immer komplexer. Das Spannungsfeld zwischen der öffentlich-rechtlichen Haftung nach KrWG und den zivilrechtlichen Regelungen in Entsorgungsverträgen muss verstanden und richtig eingeordnet werden. Die zahlreichen abfallbezogenen Verordnungen müssen im betrieblichen Alltag sowie in der Entsorgungskette rechtssicher umgesetzt werden. Dabei sind natürlich auch die wirtschaftlichen Aspekte des Abfallmanagements mit einzubeziehen. Die anfallenden Abfallarten, Erfassungssysteme und Stoffströme müssen abgestimmt „unter einen Hut gebracht werden“ und geeignete Entsorger gefunden und kontrolliert werden.

 

Seminarinhalt

 

  • Abfallrecht: Rechtliche Rahmenbedingungen für das Abfallmanagement nach dem KrWG und den verschiedenen abfallbezogenen Verordnungen
  • Haftung und Risikominimierung unter Berücksichtigung von Dritt­beauftragung und rechtssicherer Gestaltung von Entsorgungsverträgen
  • Organisation der Abfallentsorgung im Unternehmen analysieren – 
  • Voraussetzungen für eine kostenorientierte und rechtskonforme Entsorgung schaffen
  • Das Abfall- und Entsorgungsgeschäft kennen und verstehen lernen
  • Zur Rolle des Abfallbeauftragten im Unternehmen
  • Änderungen im Abfallmanagement durch neue Gewerbeabfallverordnung und das neue Verpackungsgesetz

 

 

Unsere Anwälte

Referenten

Partner
Volker Hoffmann

"Hoffmann Liebs Fritsch & Partner Rechtsanwälte mbB leistet im Umwelt- und Planungsrecht ‘hervorragende’ Arbeit auf ‘hohem Niveau’."
"Ein neuer Mandant für Hoffmann ist ein Tiefdruckunternehmen, welches zum immissions-, störfall- und bauordnungsrechtlich angemessenen Abstand einer IED-Anlage zu einem benachbarten Hygienebetrieb beraten wird."


Legal 500 Deutschland 2018

 

Diese Veranstaltung teilen

Netzwerken

Treten Sie mit uns in den Online-Dialog.