21/11/2018 Köln

BuB Fachtagung: "FinTechs, Legal Techs und Bankrecht"

Die Finanzbranche bleibt im digitalen Wandel. FinTech-Unternehmen drängen mit innovativen Geschäftsideen in den Bankensektor. Schlagworte wie „Crowdfunding“ oder „Crowdlending“, „Robo-Advisory“, „Cryptocurrencies“ und „Blockchain“ beschreiben neue Geschäftsfelder und Technologien, die den Finanzsektor ergänzen und mit prägen. Nicht zuletzt deshalb bleibt das Thema Digitalisierung auch aus Sicht der BaFin eines der bestimmenden aufsichtsrechtlichen Zukunftsthemen. Daneben ist LegalTech ein Begriff, der neue Gestaltungsmöglichkeiten des Rechtsbereichs von Geschäftsbanken beinhaltet. Nehmen Sie als Geschäftsbank die Herausforderung an. Verschaffen Sie sich digitale Kompetenz auf der Schnittstelle zwischen FinTech, Legal Tech und Bankrecht, um Einflüsse auf Ihr Geschäftsmodell, Geschäftschancen eigener FinTech-Modelle oder Vertriebs- und Kooperationsmöglichkeiten mit FinTech-Unternehmen rechtlich bewerten zu können. 

 

Die Fachtagung

 

„FinTechs, Legal Techs und Bankrecht“
am Mittwoch, 21. November 2018, 10:00 bis 16:30 Uhr, 
in unseren Räumlichkeiten in Köln

 

gibt Ihnen einen rechtlichen Einblick in verschiedene gängige FinTech-Modelle, beantwortet Ihre Fragen zur Regulierung und zur Erlaubnispflicht von FinTech-Geschäftsmodellen und zeigt Ihnen Anknüpfungspunkte für eigene FinTech-Modelle, Kooperationsmöglichkeiten mit FinTech-Unternehmen sowie Optimierungsmöglichkeiten im Rechtsbereich durch LegalTech.

 

 

 

 

Unsere Anwälte

Referenten

Partner
Marcel Kirchhartz

"Häufig empfohlene Kanzlei in D’dorf […]"
"HLFP bietet ein Full-Service-Angebot für den dt. Mittelstand u. für Töchter internat. Konzerne."

 

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018

Diese Veranstaltung teilen

Netzwerken

Treten Sie mit uns in den Online-Dialog.