Thomas Michaelis

Partner

Thomas Michaelis

Partner

Thomas Michaelis

Thomas Michaelis ist auf immobilienwirtschaftsrechtliche Beratung spezialisiert. Bevor er im Oktober 2012 im Team zu Hoffmann Liebs wechselte, war er für eine große überregionale Sozietät in Deutschland und Luxemburg im Immobilienrecht tätig. Als Rechtsanwalt und Partner bei Hoffmann Liebs berät er seine Mandanten insbesondere im Zusammenhang von Immobilientransaktionen und Projektentwicklungen, Sale & Lease Back-Gestaltungen, der Verhandlung und dem Abschluss von Erbbaurechtsverträgen sowie von Geschäftsraum- und Gewerberaummietverträgen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die rechtliche Begleitung der öffentlichen Hand im Rahmen sog. Public Private Partnership Projekte, insbesondere bei der Vertragsgestaltung sowie der vergaberechtlichen Strukturierung der dazugehörigen Ausschreibungsverfahren.

  • Wirtschaftsimmobilienrecht
  • Immobilientransaktionen
  • Sale & Lease-Back Gestaltungen
  • Geschäftsraummiete und gewerbliches Mietrecht
  • Erbbaurechtsverträge
  • Public Private Partnership
  • Vergaberecht
  • Düsseldorfer Anwalt Verein e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins
  • Arbeitsgemeinschaft Vergaberecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Deutsch-Luxemburgische Wirtschaftsinitiative (DLWI)
  • Lux Real – Real Estate Association of Luxembourg a.s.b.l.
  • Seit 2012 bei Hoffmann Liebs
  • 2010–2012 Auslandstätigkeit bei der Kanzlei Luther Avocats à la Cour
  • 2006–2012 Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • Promotionsvorhaben an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (laufend) bei Prof. Dr. Jan Busche
  • Referendariat in Wuppertal/Düsseldorf/Paris
  • Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Getting the Deal Through – Real Estate / M&A 2018
  • Schriftformerfordernis? Das Thema bleibt spannend!, unternehmensjurist, Juli 2017
  • Public-private-Partnership – eine Beschaffungsvariante, Umwelt Magazin, März 2016
  • Praxishandbuch Gewerberaummiete, Herausgeber Dr. Michael Fritzsche, Oktober 2015
  • Praxishandbuch Gestaltung von Wirtschaftsverträgen, Herausgeber Christoph Schmitt, Juni 2015
  • Kommunen an der verlängerten Leine, Der Neue Kämmerer, 1. Februar 2014
  • PPP: Une solution durable, économiquement avantageuse, mais a certaines conditions, Luxemburger Land, 22.02.2013
  • Ungenauigkeiten mit Vorsicht beseitigen, Der Neue Kämmerer, 21. September 2012
  • Preisgünstig und trotzdem seriös, EuGH legt klare Vorgehensweise für die Aufklärung von Angeboten vor, Publicus online, 7/2012, Seite 7
  • Ein Lotse durch die Genehmigungsklippen bei PPP, Dr. Bernhardine Kleinhenz und Thomas Michaelis, in PPP-Jahrbuch 2007 (Hrsg.: ConVent)
  • „Häufig empfohlene Kanzlei in D’dorf […]“
    „Dazu verstärkte sie zuletzt ihre öffentl.-rechtl.Praxis […]“
    JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018
  • Wirtschaftsimmobilienrecht
  • Immobilientransaktionen
  • Sale & Lease-Back Gestaltungen
  • Geschäftsraummiete und gewerbliches Mietrecht
  • Erbbaurechtsverträge
  • Public Private Partnership
  • Vergaberecht
  • Düsseldorfer Anwalt Verein e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins
  • Arbeitsgemeinschaft Vergaberecht des Deutschen Anwaltvereins
  • Deutsch-Luxemburgische Wirtschaftsinitiative (DLWI)
  • Lux Real – Real Estate Association of Luxembourg a.s.b.l.
  • Seit 2012 bei Hoffmann Liebs
  • 2010–2012 Auslandstätigkeit bei der Kanzlei Luther Avocats à la Cour
  • 2006–2012 Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • Promotionsvorhaben an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (laufend) bei Prof. Dr. Jan Busche
  • Referendariat in Wuppertal/Düsseldorf/Paris
  • Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Getting the Deal Through – Real Estate / M&A 2018
  • Schriftformerfordernis? Das Thema bleibt spannend!, unternehmensjurist, Juli 2017
  • Public-private-Partnership – eine Beschaffungsvariante, Umwelt Magazin, März 2016
  • Praxishandbuch Gewerberaummiete, Herausgeber Dr. Michael Fritzsche, Oktober 2015
  • Praxishandbuch Gestaltung von Wirtschaftsverträgen, Herausgeber Christoph Schmitt, Juni 2015
  • Kommunen an der verlängerten Leine, Der Neue Kämmerer, 1. Februar 2014
  • PPP: Une solution durable, économiquement avantageuse, mais a certaines conditions, Luxemburger Land, 22.02.2013
  • Ungenauigkeiten mit Vorsicht beseitigen, Der Neue Kämmerer, 21. September 2012
  • Preisgünstig und trotzdem seriös, EuGH legt klare Vorgehensweise für die Aufklärung von Angeboten vor, Publicus online, 7/2012, Seite 7
  • Ein Lotse durch die Genehmigungsklippen bei PPP, Dr. Bernhardine Kleinhenz und Thomas Michaelis, in PPP-Jahrbuch 2007 (Hrsg.: ConVent)
  • „Häufig empfohlene Kanzlei in D’dorf […]“
    „Dazu verstärkte sie zuletzt ihre öffentl.-rechtl.Praxis […]“
    JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSW1hZ2VmaWxtIHwgSG9mZm1hbm4gTGllYnMiIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzdxamlPXzBaSWhvP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnJlbD0wJmVuYWJsZWpzYXBpPTEmb3JpZ2luPWh0dHBzJTI1M0ElMjUyRiUyNTJGd3d3LmhvZmZtYW5ubGllYnMuZGUmY29udHJvbHM9MSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+