Arbeitsrecht

Neustart bei der Leiharbeit?

Artikel drucken

07.04.2017 | Autor: Dr. Julia Reinsch
Lesezeit: 1 Minuten

Durch die AÜG-Reform, die am 1. April 2017 in Kraft getreten ist, soll die Leiharbeit in Deutschland reguliert werden.

Geschieht dies zum Vorteil der fast eine Million Leiharbeitnehmer?
Was ändert sich durch die Überlassungshöchstdauer?
Lässt sich von der Überlassungshöchstdauer abweichen?
Was ist beim Einsatz von Subunternehmern zu beachten?
Hilft das Vorhalten einer Arbeitnehmerüberlassungserlaubnis?

 

Diese wichtigen Fragen beantwortet Frau Dr. Julia Reinsch im Interview mit dem Hotellerie Magazin Cost & Logis.

 

Das Interview

Zum Cost & Logis - Hotellerie Magazin

 

Partnerin
Dr. Julia Reinsch

"Julia Reinsch überzeugt bei Umstrukturierungen sowie Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen."

Empfohlen: Julia Reinsch (Arbeitsrecht)

Legal 500 Deutschland 2020

Diesen Blogartikel teilen: