Rechtsgebiet

 

Gesellschaftsrecht, M&A und Kapitalmarktrecht

 

Gesellschaftsrecht

 

Das Gesellschaftsrecht zählt zu den Kernbereichen unserer wirtschaftsrechtlich beratenden Sozietät. Fundiertes Know-how, weitreichende Erfahrung und Branchenexpertise sind für uns selbstverständlich. Die gesellschaftsrechtliche Beratung wird ergänzt durch unsere Expertise in den Bereichen M&A und Kapitalmarktrecht.

 

Unsere Beratungsleistung umfasst diese Themen:

 

Allgemeines Gesellschaftsrecht

 

  • Wahl der Rechtsform und Gründung von Gesellschaften – national und international
  • Entwicklung von Gesellschaftsverträgen und Geschäftsordnungen
  • Gründung von Tochtergesellschaften
  • Laufende gesellschaftsrechtliche Beratung von Gesellschaftern, Vorständen, Geschäftsführern, Aufsichtsräten und Beiräten
  • Vorbereitung und Durchführung von Hauptversammlungen und anderen Gesellschafterversammlungen
  • Unternehmensnachfolge

 

Beteiligung von Management und Mitarbeitern

 

  • Beteiligungsmodelle für Leistungsträger im Management
  • Aktienoptionspläne

 

Umstrukturierung und Neuordnung von Unternehmen

 

  • Umwandlungsmaßnahmen (Verschmelzung, Spaltung, Ausgliederung und Formwechsel)
  • Begleitung von Sanierung und Restrukturierung in der Krise
  • Einführung und Neuordnung von Konzernstrukturen
  • Begleitung von Kapitalmaßnahmen
  • Squeeze Out

 

Gesellschaftsrechtliche Auseinandersetzungen

 

  • Prozessführung, etwa bei Gesellschafterstreitigkeiten
  • Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen
  • Geltendmachung und Abwehr von Schadensersatzansprüchen gegen Organe und D&O-Versicherungen
  • Schiedsverfahren und alternative Streitbeilegung
  • Präventionsberatung und Risiko-Management
  • Tätigkeit als Schiedsrichter

 

 

M&A

 

Seit Bestehen der Sozietät ist die Beratung bei nationalen und grenzüberschreitenden Unternehmenskäufen auf Käufer- wie Verkäuferseite ein Schwerpunkt unserer Leistungen. Wir unterstützen Sie bei Unternehmenszusammenschlüssen und Übernahmen von der Entwicklung der Transaktionsstruktur über den Entwurf und die Verhandlung der Verträge bis zur Übergabe eines Unternehmens. Verkäufer unterstützen wir von Beginn an bei der Einrichtung von Datenräumen und der Erarbeitung von Information Memoranda oder Vendor-Due-Diligence-Berichten. Das Management der Zielgesellschaft beraten wir zu Handlungsmöglichkeiten und Verhaltenspflichten. Für Käufer führen wir die Due Diligence durch. Umfang und Inhalt legen wir zuvor gemeinsam mit Ihnen, abhängig vom jeweiligen Projekt, fest. Dabei kommt uns zugute, dass Hoffmann Liebs seit vielen Jahren einen Full-Service-Ansatz verfolgt und alle wesentlichen Rechtsgebiete, die bei einer Due Diligence relevant werden können, betreut. Eingespielte Teams sichern Kompetenz, hohe Geschwindigkeit und Kosteneffizienz. Ihre Private Equity- und Venture Capital-Transaktionen unterstützen wir mit erfahrenen Beratern in allen Phasen Ihrer Beteiligung bis zum Exit.

 

Unsere Beratungsleistung umfasst diese Themen:

 

  • Kauf und Verkauf von Unternehmen
  • Fusionen und Übernahmen
  • Joint Ventures
  • MBO und MBI
  • Kartellrecht und Fusionskontrolle
  • Private Equity
  • Venture Capital

 

 

Kapitalmarktrecht

 

Die Beratung im Kapitalmarktrecht gehört seit vielen Jahren zu den bedeutenden Tätigkeitsschwerpunkten von Hoffmann Liebs. Mit ihrem Angebot von Beratungsleistungen im Kapitalmarktrecht unterscheidet sich die Sozietät von vielen Anwaltskanzleien vergleichbarer Größe und bietet damit eine interessante Alternative vor allem auch zu Großkanzleien.

 

 

 

 

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2020/2021

Der Fokus der gesellschaftsrechtl. Arbeit liegt auf der lfd. Beratung von Töchtern internat. Konzerne u. mittelständ. Unternehmen, auch zu HVen u. mit aktien- u. kapitalmarktrechtl. Bezügen. So ist das Team etwa für Technotrans SE u. 2G Energy AG bei der HV sowie lfd. im Aktien- und Kapitalmarktrecht tätig. Regelm. arbeiten die Gesellschaftsrechtler auch mit anderen Praxen, u.a. Arbeitsrecht, fachbereichsübergr. zusammen. Einen guten Ruf genießt HL mit ihrem etablierten China-Desk.

 

Auf die M&A-Praxis der D’dorfer Kanzlei vertraut ein breiter u. histor. gewachsener Mandantenstamm, zu dem v.a. mittelständ. Unternehmen zählen. Die Arbeit fokussiert sich dabei überwiegend auf Mid- u. Small-Cap-Transaktionen. Mandanten wie Altana sorgen u.a. für einen beständigen Dealflow. Durch den renommierten China-Desk haben viele Mandate Bezug zu China.

Legal 500 Deutschland 2018
Empfohlen in Gesellschaftsrecht: "Die Düsseldorfer Full-Service-Kanzlei Hoffmann Liebs Fritsch & Partner Rechtsanwälte mbB berät hauptsächlich mittelständische Unternehmen bei der Umstrukturierung von Gesellschaften und im Bereich des GmbH- und Konzernrechts. Die Nachfolgeregelung bei familiengeführten Unternehmen und die Begleitung von Start-ups sind zwei weitere Standbeine der Praxis." "[…]So haben Mandate häufig internationalen Bezug und auch Unternehmen aus dem Ausland setzen zunehmend auf das Team, das sich im August 2016 durch den Zugang von Andreas Hecker von Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH vergrößerte. In der nun 13 Partner starken Praxis werden Raoul Mosel und Norbert Bröcker empfohlen." Empfohlen in M&A: internationale mittelgroße Deals (€100M-€500M): "Hoffmann Liebs Fritsch & Partner Rechtsanwälte mbB kann mit einem außergewöhnlich ausgeprägten China-Fokus aufwarten, wodurch man regelmäßig Inbound-Transaktionen für chinesische Mandanten betreut. […]" "Im Jahr 2016 beriet man zudem die Online-Marketing-Gruppe Ströer Digital beim Erwerb von Stayfriends mit Gesellschaften in Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Schweden. Hier war Daniel-Sebastian Kaiser federführend tätig, der ‘unternehmerisch denkt und hohe Fachkompetenz an den Tag legt’. " "Im August 2016 kam Andreas Hecker von Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hinzu und im April 2017 wurde Julian Hoff zum Partner ernannt."
Chambers Europe 2020
Ranked Department of Hoffmann Liebs: Corporate/M&A: Mid-Market - Germany: What the team is known for  - Particularly popular with domestic clients for advice on corporate mandates. Assists clients with corporate governance issues and contractual matters. Also acts on transactional matters, advising on acquisitions, divestments and investments. Advises on holding structures and restructurings for family companies. Represents clients in contentious mandates, including shareholder disputes and corporate litigation.

 

 

 

Netzwerken

Treten Sie mit uns in den Online-Dialog.