Werdegang

Rechtsanwalt seit 2016

Sebastian Lorenz berät nationale wie internationale Mandanten in allen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts.

Zu den Beratungsschwerpunkten von Sebastian Lorenz zählen insbesondere die Verteidigung von Unternehmen und Unternehmensvereinigungen in laufenden Kartellordnungswidrigkeitenverfahren, die deutsche und europäische Fusionskontrolle, die kartellrechtskonforme Ausgestaltung von Verträgen, sowie die Interessenvertretung in Unterlassungs- und Schadensersatzklagen vor den ordentlichen Gerichten.

Darüber hinaus ist Sebastian Lorenz in den Bereichen des Wirtschaftsstrafrechts tätig, indem er seine Mandanten bei behördlichen Untersuchungen begleitet und vor Gericht vertritt. Zudem berät er Mandanten bei der Ausgestaltung, Implementierung und nachhaltigen Umsetzung von Compliance-Systemen.

Netzwerken

Treten Sie mit uns in den Online-Dialog.