Werdegang

Rechtsanwalt seit 2004

 

Dr. Andreas Gabler berät in- und ausländische Mandanten in allen Bereichen des deutschen und europäischen Energierechts. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung sowohl im Energievertragsrecht als auch bei der Planung und vertraglichen Ausgestaltung von Energieprojekten (Kraftwerksbau, Contracting). Ein wesentlicher Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Bereich Erneuerbarer Energien bei der Begleitung von Wind-, Photovoltaik- und Biomassekraftwerken. Dabei berät er zu allen Projektverträgen (Errichtung, Betriebsführung, Netzanschluss) sowie zu den regulatorischen Rahmenbedingungen (Vergütungsansprüche, Direktvermarktung, Abwicklung des Belastungsausgleichs). Zu seinen Mandanten zählen Energieversorgungsunternehmen, Projektentwickler und Direktvermarktungsunternehmen ebenso wie international tätige Industrieunternehmen.

 

Darüber hinaus berät Dr. Gabler zu Fragen der Netzregulierung im Zusammenhang mit der Kalkulation von Netzentgelten, der Ausgestaltung industrieller Versorgungskonzepte und intelligenten Netzstrukturen. Dr. Gabler vertritt in diesem Zusammenhang laufend Mandanten vor Regulierungs-, Kartell- und Energieaufsichtsbehörden sowie vor Gerichten.

 

Bis zum Eintritt bei Hoffmann Liebs war Dr. Gabler als Partner einer mittelständischen Sozietät in Düsseldorf tätig und zuvor als Rechtsanwalt und Local Partner bei einer internationalen Großkanzlei in Düsseldorf beschäftigt.

Filter

Eintritt? Frei.
Erkenntnisse? Wertvoll.

Hoffmann Liebs Rechtsanwälte sind nicht nur als Referenten namhafter Seminarveranstalter beliebt, sondern wir bieten auch selbst konzipierte Events und Seminare an, die Antworten auf die rechtlichen Fragezeichnen von Unternehmern und Führungskräfte lieferen, anwendbares Wissen vermitteln sowie den Boden für Rückfragen und Networking bieten.

Filter

Netzwerken

Treten Sie mit uns in den Online-Dialog.